Begierig rissen die grossen und kleinen Zuschauer Augen und Ohren auf, die Kleinsten vorne knieend und wie magisch angezogen immer näher an das Geschehen heranrückend.

Der Akteur Thomas Kippenberg war den Tieren lediglich mit Stimme und Bewegung behilflich. Seine Gestalt war jederzeit sichtbar, blieb aber doch in weitem gedanklichen Hintergrund hinter den packenden Abenteuern der tierischen Mitspieler.

Seitwärts sorgte Angelika Kippenberg mit Geige und Bratsche für die jeweils passende Characteruntermalung. So gab es eine Bären-, eine Storch-, eine Lastwagenmelodie und andere.